Familienbündnis

Altenberge e.V.

Willkommen!

 

 

  • Erste Hilfe für Großeltern, 30. Mai von 9.30 Uhr bis 12.30
  • Erste Hilfe am Kind für junge Familien, 6. Juli von 10 bis 12 Uhr

Anmeldungen hier

 

Wir haben uns sehr über den Besuch der Ministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Frau Dr. Franziska Giffey gefreut:

 

Hier die aktuellen Betreuungsangebote: 

Schulschnupperwoche - Ferienspaß für "i-Dötzchen"

Borndalschule: ausgebucht, Johannesschule Restplatzvergabe noch bis 30. Mai möglich hier 

 

 

 

Pfingstsause

Die Pfingstsause gibt es in diesem Jahr erstmalig anlässlich der NRW-Pfingstferienwoche. 

Eine verlässliche Betreuung in den Pfingstferien gibt es seitens der OGS nicht, aber es wird ein abwechslungsreiches Programm vom Familienbündnis angeboten. In Kürze könnt Ihr es hier auf dieser Seite sehen.

Anmeldung ab dem 2. Mai, 12 Uhr hier 

Flyer als PDF zum Download

 


 

 

 

 -----------------------------------------------------------

 PILGERN FÜR GUTE ZWECKE

 der Altenberger Paul Hagelschur hat sich entschlossen für gute Zwecke in Altenberge  den Westfälischen Jakobsweg zu wandern.

 

 

VON OSNABRÜCK BIS WUPPTERTAL-BEYENBURG

STRECKE: 200 KM

START: PALMSONNTAG (25.MÄRZ)

ANKUNFT: KARSAMSTAG (31. MÄRZ)

SPENDEN AB 10 CENT PRO KM FÜR

 

PILGERN FÜR GUTE ZWECKE

 

Die Spenden sollen einem sozialen Zweck, dem Familienbündnis in Altenberge und einem kulturellen Zweck, der Erweiterung der Altenberger Orgel zu Gute kommen.

 

SPENDEN NEHMEN PAUL HAGELSCHUR, ULRIKE REIFIG (BÜNDNIS) UND MARCO SCHOMACHER (ORGELBAUVEREIN) IN BAR ENTGEGEN UND KÖNNEN ZU DEN ÖFFNUNGSZEITEN IM PFARRBÜRO (KIRCHSTRAßE 8) ABGEGEBEN WERDEN. AUßERDEM KÖNNEN DIE SPENDEN NATÜRLICH AUF DAS KONTO DES FAMILIENBÜNDNISSES EINGEZAHLT WERDEN, VON WO AUS SIE DANN UNTER BEIDEN VEREINEN GETEILT WERDEN.

 

SPENDENQUITTUNGEN WERDEN AUF WUNSCH GERNE AUSGESTELLT.

 

BANKVERBINDUNG: SPARKASSE STEINFURT

IBAN: DE 53 4035 1060 0073 6866 02

 

Wer mehr Informationen über die beiden Vereine und deren Arbeit  wünscht kann sich wie folgt informieren:

 

 

bei Ulrike Reifig, Tel.: 0170 32 13 810 oder

 

 bei Marco Schomacher,  Tel: 0151/ 22937232